PAARTHERAPIE | PAARBERATUNG


In Beziehungen kommt es immer wieder vor, dass Probleme, Unzufriedenheit und Konflikte entstehen. Das kann so belastend sein, dass eine Paartherapie oder Paarberatung, in der eine außenstehende Person Sie unterstützt, sinnvoll ist.

 

Im Rahmen der Paartherapie oder Paarberatung können Ihre individuellen Beziehungsthemen bearbeitet werden – diese sind von Paar zu Paar oft sehr verschieden.

 

Vielleicht haben Sie etwa den Wunsch, ein Thema im Beisein einer dritten Person zu besprechen, zum Beispiel weil Sie Angst vor der Reaktion des*der anderen haben. Möglicherweise haben Sie eine Trennung angedacht oder haben sich schon getrennt und möchten nun eine Kommunikationsbasis finden, die für beide angenehm ist. Oder Sie haben bemerkt, dass immer wieder die gleichen Themen zum Streit führen und wollen dies aktiv verändern.

 

Gerade bei Unstimmigkeiten oder Veränderungen in der gemeinsamen Sexualität oder bei anderen schwerwiegenden Veränderungen in der Beziehung (etwa Erkrankung, Untreue, der Verlust eines Kindes usw.) kann eine Paartherapie den nötigen, sicheren Rahmen bieten, in dem Sie auch Tabuthemen miteinander besprechen und neue Verhaltensweisen entwickeln können.

 

Oft lassen sich Konflikte durch eine Veränderung in der Kommunikation bereinigen. In der Paartherapie zeige ich Ihnen neue Wege der Kommunikation und Sie bekommen Gelegenheit, diese auszuprobieren und zu üben. Wir besprechen Ihre bisherigen Verhaltensweisen und den Umgang miteinander und ich unterstütze Sie darin, dies zu verändern, soweit Sie das möchten und es für Ihre Beziehung Vorteile bringt.

 

Im Rahmen einer Paartherapie können außerdem auch Themen aus der Vergangenheit bearbeitet werden, die zu belastenden Situationen in der Beziehung führen.

 

Zu Beginn der Paartherapie oder Paarberatung führe ich mit beiden Partner*innen jeweils einzeln ein Gespräch, um Ihre individuelle Sicht der Dinge, Ihre Erwartungen, Wünsche und Ängste zu erfassen. Im ersten gemeinsamen Termin erarbeiten wir Ihre gemeinsamen Ziele für die Paartherapie oder Paarberatung, vereinbaren Gesprächsregeln und widmen uns Ihrer Kommunikation miteinander.

 

In den weiteren Einheiten unterstütze ich Sie dabei, Ihre Beziehung zu reflektieren, auf Ihre Ziele hinzuarbeiten und Ihre Beziehung zu stärken oder etwa – manchmal ist das die einzige Lösung – Ihre Beziehung auf eine möglichst gute Weise zu beenden.

 

Ich arbeite in der Paartherapie und Paarberatung mit verschiedenen Methoden, die ich auf die Thematik, Ihre Vorlieben und Fähigkeiten und auf die gemeinsamen Ziele abstimme.

 

Oft ist es sinnvoll, parallel zu einer Paartherapie jeweils eine Einzeltherapie in Anspruch zu nehmen, um die Kindheit, die Beziehung der Eltern usw. aufzuarbeiten.

 

Eine Paartherapie oder Paarberatung ist meiner Ansicht nach nicht sinnvoll, wenn es in der Beziehung wiederholt Gewalt gibt. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, jeweils einzeln Beratung oder Psychotherapie in Anspruch zu nehmen und berate Sie gern zu den Möglichkeiten.

 

Wenn Sie nicht sicher sind, ob für Sie eine Psychotherapie, Paartherapie oder Beratung am sinnvollsten ist, kann ich Sie dazu gerne im unverbindlichen Erstgespräch beraten.

 

Kontaktieren Sie mich, um ein Erstgespräch zu vereinbaren.