Um die Ecke gedacht


Nützen Sie den Frühling, um neu zu starten und überraschen Sie sich!

 

Im Laufe unseres Lebens bilden sich Denk- und Verhaltensmuster, die wir mitnehmen und die uns in gewissen Situationen helfen, uns aber auch einschränken. Vielleicht kennen Sie das Gefühl, dass Ihnen immer wieder dasselbe passiert, etwa in Beziehungen, Freundschaften oder im Berufsleben. Oder Sie geraten immer wieder an Leute, die Sie auf eine ähnliche Weise behandeln. Viele Menschen erleben auch, dass sie nicht oft genug schaffen, nein zu sagen. Alle diese Dinge beruhen auch auf unseren eingeübten Mustern.

 

In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, sich auszuprobieren, in andere Rollen zu schlüpfen und sich so zu verhalten, wie Sie es sonst nicht tun. Dadurch öffnen sich neue Möglichkeiten für Sie und neue Perspektiven können entstehen.

 

Sie werden sich Ihrer typischen Denk- und Verhaltensweisen bewusst und erhalten Informationen darüber, um sich selbst besser zu verstehen. Mittels therapeutischem Theaterspiel und verschiedenen Übungen probieren Sie sich in einem geschützten Rahmen in neuen Rollen und Verhaltensweisen aus und erleben sich selbst neu.

 

Zielgruppe: Personen, die Lust darauf haben, ihre eigenen Muster zu überdenken und neue Seiten an sich zu entdecken

 

Arbeitsweise: Vortrag/Flipchart, Einzelübungen, Kleingruppen, Improvisationstheater, therapeutisches Theater

 

Ort: Wien. Der genaue Seminarort wird auf die Teilnehmer*innenanzahl und deren Bedürfnisse abgestimmt und rechtzeitig vor dem Termin mitgeteilt.

 

Termine 2017:

 

Samstag 6.5.2017 - Sonntag 7.5.2017, jeweils 9:30 - 17:00  (16 Arbeitseinheiten)

Preis € 230,-

Anmeldung